Um aus Besuchern zufriedene und hoffentlich wiederkehrende Gäste zu machen, muss der Unternehmer die „Guest Journey“ verstehen. Sie besteht aus sieben Aspekten und beginnt bereits mit der Idee eines Einzelnen zu verreisen oder essen gehen zu wollen.

Die Kernelemente der Beratung in diesen Bereichen

Um Sie zum perfekten Gastgeber werden zu lassen, unterstütze ich Sie bei unterschiedlichen Herausforderungen:

  • Bei der Steigerung der Gästezufriedenheit durch die Optimierung Ihrer Dienstleistungsqualität; dazu gehört unter anderem die Aufarbeitung der Themen transparente Kommunikation mit dem Gast, Erreichbarkeit für den Gast, Gästeerwartungen erfüllen und übertreffen, positives Denken (bewirkt eine positive Ausstrahlung) sowie Authentizität
  • Bei der Kreation von Gästebindungsprogrammen
  • Bei der Aufstellung eines Beschwerdemanagementkonzepts, nach Bedarf inklusive entsprechender Trainings für Ihre Mitarbeiter sowie für Sie persönlich
  • Bei der Auswahl und Implementierung eines Bewertungserfassungstools einschließlich der Schulung Ihrer Mitarbeiter
  • Beim Kennenlernen der „Guest Journey“ und beim sich Zunutzemachen der Erkenntnisse über den Verhaltenszyklus des modernen Gastes vom Zeitpunkt der Idee für eine Reise oder einen Restaurantbesuch bis zur Buchung über den Aufenthalt bis zur Phase nach der Abreise.

„Im digitalen Zeitalter sind und werden Gäste immer anspruchsvoller. Sie sind bestens informiert, können ihren Unmut oder Ärger ebenso wie ihre Zufriedenheit problemlos im Internet verbreiten. Stimmt die Erwartungshaltung eines Gastes von der Anreise bis zur Abreise mit der Realität nicht überein, hat der Betrieb diesen Gast häufig verloren. Und noch schlimmer wiegt dessen in der Regel negative Kritik im Internet, die potenzielle Gäste abschrecken kann.“
Ulrike Trejo-Ketterer

Zum Seitenanfang